Das Verpackungsgesetz kommt 2019.Kommen Sie am 12. September 2018 nach Köln.

Verpackungen im Visier der Politik.

Die Zukunft der Verpackung. Die Verpackung der Zukunft.

Verpackungen geraten politisch weiter unter Druck. Auch der Endverbraucher erwartet mehr: Mehr Recycling. Weniger Verpackung. Zirkuläre Wirtschaft ist das Ziel.

Das Verpackungsgesetz 2019 soll Anreize zum Öko-Design von Verpackungen schaffen. Der Gesetzgeber fordert Innovationen. Doch, wie wird die Umsetzung in der Praxis gefördert? Wie wird die Recyclingfähigkeit bestimmt und welche Auswirkungen hat das auf die Lizenzkosten der Dualen Systeme?

Am 1. September veröffentlichen Zentrale Stelle und Umweltbundesamt Kriterien der Recyclingfähigkeit von Verpackungen. Zur Standortbestimmung treffen sich am 12. September die besten Köpfe der beteiligten Branchen in Köln. Seien Sie dabei, wenn es heißt: Einfälle gegen Abfälle!

Einfälle gegen Abfälle!

Vom gelben Sack zum Blockchain-Pfand.


Ideen, Innovationen und Initiativen bestimmen die Zukunft der Verpackungswelt. Mehr Design for Recycling bringt Nachhaltigkeit und schützt Ressourcen. Zwölf Experten zeigen Ihnen die Welt von morgen und stellen Ihnen Ideen zum Öko-Design von Verpackungen vor. Erfahren Sie, wie die Blockchain-Technologie Produkte sicher, und mehr Recycling möglich macht.

Der 12. September, ein Tag zum Neu- und Nachdenken.


Vom gelben Sack zum Blockchain-Pfand.

Die branchenbesten Köpfe in Köln.


Macher treffen Denker. Erfahren Sie wie Duale Systeme wirtschaftliche Anreize für mehr Recycling schaffen.

Hören Sie von Pia Schnück, was Ihre Kunden von Verpackungen erwarten und erfahren Sie mehr über die Verpackungsstrategien des Handels. Lernen Sie die Mindeststandards der Recyclingfähigkeit gemäß Verpackungsgesetz von Dr. Markus W. Pauly kennen.
Vergleichen Sie die Umsetzung des neuen Rechts durch drei ganz unterschiedliche Duale Systeme und hören Sie von Stefan R. Munz, wie die Recyclingfähigkeit im Verpackungslabor ermittelt und testiert wird.
Erfahren Sie von Dr. Isabell Schmidt, wie sich ein runder Tisch für das Eco-Design bei Kunststoffverpackungen stark macht. Grüne Trends bei der Verpackungsgestaltung stellt Ihnen Peter Désilets vor. Ursula Tischner wird Ihnen erklären, warum nicht nur die Materialien das Öko-Design von Verpackungen verbessern.
Hören Sie mehr zu Materialien der Zukunft von Dr. Sascha Peters und lassen Sie sich von Michael Mertens der Gründer der KryptoTec AG, erläutern, wie die Blockchain-Technologie Einfluss auf die Verpackungsgestaltung und auf die Produktsicherheit nimmt.

Dieser Mittwoch in Köln bringt Ihnen aktuelle Anstöße für die Zukunft Ihrer Verpackungen.