Blockchain – ein Erklärungsversuch

Blockchain-Verfahren werden neue, nachhaltige Geschäftsmodelle ermöglichen. Das betrifft insbesondere auch die Kennzeichnung, Verfolgung und das Recycling von Verpackungen. Clover arbeitet schon heute an einer Blockchain-Pfandlösung für Einweggetränkeverpackungen, denn die EU will, dass bis 2025 neunzig Prozent dieser Verpackungen recycelt werden. Das bietet Raum für eine Lösung, die es ermöglicht, Getränkeverpackungen zerstörungsfrei zu entwerten.

Mehr dazu beim 1. Kölner Verpackungstag.

Organic-Data-Code

Für viele Gesprächspartner ist die Blockchain ein schwer verständliches Konstrukt. Deshalb haben ich mir eine weniger technische Erklärung einfallen lassen. Mir gefällt dieser Vergleich:

Eine Blockchain erinnert an einen Organismus. Dem Organismus gleich ist jede Blockchain einzigartig. Ihr Code ist vergleichbar der DNA. Die DNA ist der nicht kopierbare Schlüssel, der die Funktion jeder einzelnen Zelle, deren Interaktionen und die des Organismus in Gänze sicherstellt. Die Blockchain besteht aus einer Vielzahl von Zellen, den Akteuren. Jede Zelle ist autark, folgt ihrem Programm-Code und erfüllt eine darin definierte Aufgabe.

Zellen können zusammen wirken und gemeinsam spezifisches leisten. Sie interagieren und kollaborieren ohne, dass es einer zentralen Regie bedarf. Sie können Organe bilden.
Wie ein Organismus den Verlust einzelner Zellen verkraftet und sich im genetisch gesteckten Rahmen erneuern kann, so ist auch die Existenz einer Blockchain nicht gefährdet, wenn einzelne Zellen ihren Beitrag nicht leisten können. Andere treten an deren Stelle und übernehmen ihre Aufgaben. Die Selbstheilung ist im Code angelegt.

Die Entwicklung eines Organismus hängt von seiner Versorgung ab. Er benötigt ausgeglichene und stabile Wachstumsfaktoren um sich entwickeln und bestehen zu können. Das Internet übernimmt die Versorgung der Blockchain, so wie der Blutkreislauf unseren Organismus versorgt.

Ich bezeichne die Blockchain-Technologie deshalb gerne als Organic Data Code.

Stefan R. Munz